Home  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Sitemap
Quelle: Ev. Erwachsenenbildung Kirchenbezirk Villingen

ISLAM - Zum Fürchten?

Martin-Luther-Haus, Wehrstraße 4, VS-Villingen
Glaube und Religion
Termin
Fr. 05.04.2019, 19:00 Uhr

Fragen zum Thema Gewalt rund um Islamismus - Salafismus – Dschihad
Referierende: Islamwissenschaftler Karim Saleh, Freiburg / Pfarrerin Dr. Elisabeth Hartlieb, Beauftragte für das christlich-islamische Gespräch der Badischen Landeskirche / N. N. islamische Theologie



Beschreibung

Fragen zum Thema Gewalt rund um Islamismus - Salafismus - Dschihad und Gewalt im Namen des Islams.

Viele muslimische Menschen betonen, dass ihre Religion eine Religion des Friedens ist und nichts mit den Gewalttaten zu tun hat, die von Terroristen des IS oder islamistischer Terrorgruppen verübt werden. Viele nicht- muslimische Menschen sind verunsichert, angesichts dieses Widerspruchs.

Wie steht es mit dem Umgang mit Gewalt im Koran und in gegenwärtigen religiösen Gruppierungen, die sich zum Islam rechnen?

Welche Gefahr geht von islamistischer Radikalisierung aus? Rechtfertigt der Koran Gewalt gegen Andersgläubige?

Diese und ähnliche Fragen stehen im Mittelpunkt des Gesprächabends „Islam- zum Fürchten?“

Veranstaltungsort
Martin-Luther-Haus
Wehrstr.2
78048 Villingen-Schwenningen
Veranstalter
Evangelische Erwachsenenbildung Villingen
Mönchweilerstr. 4
78048 Villingen-Schwenningen
 
zertifiziert nach QVB Stufe B
Quelle: proCum Cert GmbH Frankfurt
Die Ev. Erwachsenenbildung ist zertifiziert nach QVB durch die proCum Cert GmbH Frankfurt; Zertifikat 001885